1. Startseite
  2. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1    Geltungsbereich
§ 2    Vertragsschluss
§ 3    Widerrufsbelehrung
§ 4    Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumvorbehalt
§ 5    Gewährleistung/Mängel
§ 6    Haftung
§ 7    Information zu Batterien, Altgeräten und Verpackungen
§ 8    Urheberrechte
§ 9    Alternative Streitbeteiligung nach dem Verbraucherstreitbeteiligungsgesetz
§ 10  Schlussbestimmungen

§ 1 Geltungsbereich

1.    Für Angebote und Lieferungen der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG, ladungsfähige Anschrift Robert-Enke-Straße 1, 30169 Hannover, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführer Martin Kind und Björn Bremer, über Waren aus dem HANNOVER 96-Fanartikelkatalog, den HANNOVER 96-Fanshops Arena/City und dem HANNOVER 96-Onlineshop (http://shop.hannover96.de), gelten ausschließlich die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Für Geschäftskunden („Unternehmen“ i. S. de. § 13 BGB) gelten abweichende Bedingungen.

nach oben

§ 2 Vertragsschluss

2.1    Die Angebote der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG in den Fanartikelkatalogen, im HANNOVER 96-Onlineshop oder den HANNOVER 96-Fanshops sind freibleibend.

2.2    Die Darstellung der Produkte im HANNOVER 96-Onlineshop, HANNOVER 96-Fanartikelkatalog und HANNOVER 96-Fanshops (Arena/City) stellt noch kein verbindliches Angebot dar.

Bestellungen im HANNOVER 96-Onlineshop: Mit Abschluss des Bestellvorgangs geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab. Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Die Bestätigung der Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar. Der Vertrag kommt erst mit Übersendung einer Versandbestätigung zustande.

Bestellungen per Telefon, E-Mail, Brief oder Telefax: Mit Abschluss des Bestellvorgangs geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab. Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich per E-Mail bestätigen. Die Bestätigung der Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar. Der Vertrag kommt erst mit Übersendung einer Versandbestätigung zustande.

2.3    Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Angebot des Kunden auf Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Von diesem Recht kann insbesondere dann Gebrauch gemacht werden, wenn der Kunde nach Auffassung der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG über keine ausreichende Bonität verfügt.

2.4    Zur Prüfung der Bonität des Kunden wird Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG nach Maßgabe der Hinweise zum Datenschutz und zur Bonitätsprüfung bei der zuständigen Inkasso-Gesellschaft Auskünfte über die finanziellen Verhältnisse des Kunden einholen.

nach oben

§ 3 Widerrufsbelehrung

3.1    Sie haben das Recht, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Wiederrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels Ihrer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Die Erklärung zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts hat zu erfolgen an:

Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG
Retourenmanagement
Robert-Enke-Straße 1
30169 Hannover
Mail: service@hannover96.de
Fax: +49 (0) 511 / 96 900 – 7316

3.2    Widerrufsfolgen: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Diese Rückzahlung werden wir per Rücküberweisung auf Ihr Bankkonto vornehmen. Wir werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnen.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir sämtliche Waren wieder zurückerhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie sämtliche Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Die Waren müssen unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, zurückgesandt werden. Die Frist ist in jedem Fall gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Ferner tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

3.3    Besondere Hinweise: Gemäß § 312 g II BGB sind vom Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen solche Waren ausgeschlossen, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (z. B. Trikots mit individueller Beflockung).

Ende der Widerrufsbelehrung.


nach oben

§ 4 Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

4.1    Alle Preisangaben im HANNOVER 96-Onlineshop, auf der Homepage und im Fanartikelkatalog von HANNOVER 96 verstehen sich inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. einer Versandkostenpauschale in Höhe von € 4,96 pro Bestellung bei einem Inlandsversand. Bei Versendungen in europäische Länder entsteht eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 20,00. Bei Versendungen in das übrige Ausland entstehen Versandkosten von € 35,00.

4.2    Von mehreren anwendbaren Rabatten gilt der Höchste. Bereits reduzierte Waren sind nicht rabattfähig.

4.3    Die Bezahlung im Inland kann per Kreditkarte (Visa- oder Master-Card), Rechnung, PayPal oder per Nachnahme erfolgen. Bei der Zahlungsart per Nachnahme wird eine zusätzliche Nachnahmegebühr von € 4,00 erhoben, die bei Warenannahme an den Postboten entrichtet werden muss. Die Auswahl der Zahlungsart erfolgt durch den Besteller, wobei aufgrund einer Bonitätsprüfung Rechnungskauf ausgeschlossen werden kann. Für Auslandsbestellungen akzeptiert die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG ausschließlich die Bezahlung per Kreditkarte (Visa- oder Master-Card).

4.4    Die Bezahlung durch Übersenden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Eine Haftung für Verlust wird von der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG ausgeschlossen.

4.5    Bei Verträgen mit Kunden behält sich die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor.

nach oben

§ 5 Gewährleistung/Mängel

5.1    Bei einem eventuellen Mangel der Ware haben Sie zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG ist jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist oder die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Kunde bleibt.

5.2    Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu. Daneben stehen dem Kunden - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die weitergehenden Ansprüche auf Schadensersatz zu.

nach oben

§ 6 Haftung

6.1    Die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG haftet vertraglich, vorvertraglich und außervertraglich auf Schadensersatz bzw. Ersatz vergeblicher Aufwendungen die durch die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG, deren gesetzliche Vertreter, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind nur dann, wenn Vorsatz, grobes Verschulden, schuldhafte Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) und/oder schuldhafte Herbeiführung von Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit vorliegen.

6.2    Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz wegen arglistiger Täuschung oder aufgrund einer von der Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Kaufsache bleiben ebenso unberührt, wie das Recht, Schadenersatz statt der Erfüllung zu verlangen.

nach oben

§ 7 Information zu Batterien, Altgeräten und Verpackungen

7.1    In einigen von HANNOVER 96 verkauften Waren werden auch Batterien verwendet. Batterien dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Endverbraucher sind gesetzlich verpflichtet, alle gebrauchten Batterien und Akkus zurückzugeben, z. B. bei einer öffentlichen Sammelstelle oder dort, wo Batterien verkauft werden. Batterien sind mit dem Logo "Abfallbehälter gekennzeichnet und mit einem der chemischen Symbole: Cd (= Batterie enthält Cadmium), Hg (= Batterie enthält Quecksilber), Pb (= Batterie enthält Blei).

7.2    Endverbraucher sind verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll z. B. bei einer öffentlichen Sammelstellen, abzugeben. Elektroaltgeräte, die mit der durchgestrichenen Mülltonne gekennzeichnet sind, werden dort kostenlos angenommen. Damit wird gewährleistet, dass die Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden.

7.3    Endverbraucher sind verpflichtet, Verpackungen, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG) tragen, getrennt vom Hausmüll z. B. bei einer öffentlichen Sammelstelle, abzugeben.

7.4    Als Händler trifft Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG daneben die Pflicht, solche Batterien, Altgeräte und/oder Verpackungen zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung und/oder Entsorgung zu sorgen. Kunden können daher Ihre verbrauchten Batterien, Altgeräte und/oder Verpackungen bei den jeweiligen öffentlichen Sammelstellen oder unter folgender Adresse zurückgeben: Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG, Robert-Enke-Straße 1, 30169 Hannover. Bei entsprechenden Rückfragen können sich Kunden gerne mit dem Service-Center in Verbindung setzen (Telefon: 01806 / 1896 - 00 (0,20 €/Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise 0,60 € /Anruf, Montag bis Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr und freitags 9:00 bis 16:00 Uhr, ausgenommen Feiertage), E-Mail: service@hannover96.de).

nach oben

§ 8 Urheberrechte

8.1    Sämtliche Logos, Fotografien und sonstige Abbildungen auf dem HANOVER 96-Internet-Auftritt bzw. im -Fanartikelkatalog unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und andere Schutzgesetze. Soweit nichts anderes angegeben, sind alle Markenzeichen auf dem HANNOVER 96-Onlineshop, der -Homepage und dem -Fanartikelkatalog markenrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für HANNOVER 96-Marken, -Firmenlogos und -Embleme. Die Veränderung dieser Seiten ist nicht gestattet. Jegliche Nutzung ohne Zustimmung von HANNOVER 96, insbesondere der unbefugte Download von Abbildungen, ist untersagt und wird zivilrechtlich bzw. strafrechtlich verfolgt.

8.2    Alle offiziellen Fanartikel von HANNOVER 96 dürfen ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung durch die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG gewerblich und/oder kommerziell nicht veräußert werden.

8.3    Darüber hinaus ist es untersagt, ohne ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung durch HANNOVER 96 96-Fanartikel zu Zwecken der Werbung, der Vermarktung, als Bonus, Werbegeschenk, Gewinn oder als Teil eines nicht autorisierten Hospitality- oder Reisepakets weiterzugeben oder zu verwenden.

8.4    Jeder Verstoß gegen die vorgenannten Untersagungen werden von HANNOVER 96 zivilrechtlich bzw. strafrechtlich verfolgt. Zudem kann HANNOVER 96 die Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von bis zu € 2.500 verlangen.

nach oben

§ 9 Alternative Streitbeteiligung nach dem Verbraucherstreitbeteiligungsgesetz

9.    Wir weisen darauf hin, dass wir nicht bereit und nicht verpflichtet sind, an einem Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

nach oben

§ 10 Schlussbestimmungen

10.1    Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

10.2    Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

10.3    Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen treten die gesetzlichen Vorschriften.

nach oben

Deine Vorteile:

  • Versandkostenfrei ab 75 €
  • Prämiengeschenk ab 96 €
  • Mitgliedervorteile
  • 14 Tage Rückgaberecht